FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

1. Juni

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 1. Juni im Kreis Ahrweiler ...


Dieses Foto wurde anlässlich des 35-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Niederlützingen am 1. Juni 1969 gemacht.

Todestage

2004: Carl Bertram Hommen, Heimatforscher aus Brohl

Sonstige Jahrestage

960: Die älteste Urkunde, die Waldorf betrifft, datiert vom 1. Juni 960. Sie weist auf eine Schenkung durch den Merowinger-König Sigibert III. (* 633, † 656) an die von ihm gegründete Abtei St. Martin vor Metz hin.

1890: Der Junggesellenverein "Einigkeit" Oeverich - Niederich feiert die erste Kirmes nach seiner Gründung.

1903: Am 1. Juni 1903 bezogen Oberin Philippa und zwei weitere Nonnen das "Klösterchen" an der Enggasse 8 in Kempenich.

1910: Josef Keip gründet in Ahrweiler einen Musikverein, die spätere Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler 1910 e.V.

1919: Peter Jansen übernimmt in Ahrweiler die im Jahr 1878 von Wilhelm Wirz gegründete Farbenfabrik und gründet damit die „Lackfabrik Wirz Nachf. P.A. Jansen“.

1921: Die Freiwillige Feuerwehr Vettelhoven wird gegründet.

1945: Im alten Kreishaus beginnt ein Gerichtsverfahren gegen drei Kriegsverbrecher, die zum Tode verurteilt wurden.

1973: Zur Umstellung auf den Sommerfahrplan am 1. Juni wird der Personenverkehr auf der Ahrtalbahn-Strecke Dümpelfeld – Lissendorf eingestellt. Heute zeugen nur noch Reste von Tunnels, Empfangsgebäuden und Brücken von diesen historischen Strecke.

1983: Die Theatergruppe 1983 Westum e.V. beginnt mit den Proben für ihre erste Aufführung. Das Stück heißt „Die Ersatzbraut“.

2010: Heinz-Gerd Gilles und Bernhard Knorr gründen das Schellack-Duo.

2012: Der symbolische erste Spatenstich zum Bau des Nierendorfer Backes wird vollzogen.

Weblink

Wikipedia: 1. Juni