FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

16. Januar

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 16. Januar ...


Geburtstage

1831: Der Architekt Hermann Cuno wird in Naugard in Pommern geboren. Seine Bauprojekte im Kreis Ahrweiler: Evangelische Friedenskirche Remagen (1872), Martin-Luther-Kirche Bad Neuenahr (1872), Kurgartenbrücke Bad Neuenahr (1872/73), Altes Rathaus Niederbreisig (1873/74) und Pfarrhaus in Bad Neuenahr-Ahrweiler (1874)

1936: Peter Bares, Kirchenmusiker und Komponist aus Sinzig

1939: Schwester Gisela Büsgen vom Kloster Calvarienberg wird in Köln geboren. Am 3. April 2007 ist sie zur Generaloberin der Congregation der Ursulinen vom Calvarienberg Ahrweiler gewählt worden.

Todestage

2010: Heinz Gemein aus Bad Bodendorf, Initiator, Gründungs- und später auch Ehrenvorsitzender der Interessengemeinschaft "Niere" Rhein - Ahr - Eifel e.V..

2013: Gerd Stodden aus Rech, einer der Pioniere des qualitätsorientierten Weinbaus an der Ahr

2014: Dieter Schewe, einer der Väter des deutschen Sozialversicherungssystems und Retter des Zehnthofs Sinzig

Jahrestage

855: Der karolingische Kaiser Lothar schenkt die „Kapelle in Sinzig“ mit der dortigen Pfalz dem Marienstift Karls des Großen in Aachen.

1949: Nach Gleichschaltung und Krieg wird der Junggesellenverein Wassenach 1899 e.V. im Stammlokal Poersch wiedergegründet.

2000: Dr. Jürgen Pföhler wird erstmals als Landrat des Kreises Ahrweiler urgewählt.

2012: Das Sozialkaufhaus LISA wird nach seinem Umzug von Bad Breisig nach Remagen feierlich in der Römerstadt wiedereröffnet.

Weblink

Wikipedia: 16. Januar