FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Adolf Hepke

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rittmeister a.D. Adolf Hepke war Bürgermeister von Neuenahr. Bei einem Spaziergang durch die Weinberge am Südhang der Landskrone fiel ihm im Sommer 1881 ein Bereich mit kränklich aussehenden Reben in einem Wingert auf. Die Weinstöcke waren, wie sich bald herausstellte, von der Reblaus befallen. 35 Bürger, darunter Sanitätsrat Dr. med. Wilhelm Niessen, trafen sich im Februar 1890 auf Hepkes Einladung, um die Ortsgruppe Neuenahr des Eifelvereins zu gründen. Später wurde ein Wanderweg, der Bürgermeister-Hepke-Weg, nach ihm benannt.