FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Ahrtalbahn-Brücke (Sinzig)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Im Februar 2018 begannen die Arbeiten zum Bau einer Nachfolgerin für die 1918 gebaute alte Brücke.
Sinzig - Heinz Grates (101).jpg
Sinzig - Heinz Grates (102).jpg

Die über die Kölner Straße in Sinzig führende Ahrtalbahn-Brücke wurde im Jahr 1918 erbaut. Ab Februar 2018 wird das marode Bauwerk erneuert. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz als Baulastträger der Straße nutzt die Arbeiten, um die Landesstraße 82 im Bereich der Brücke einen Meter tiefer zu legen. Dadurch wird künftig eine ausreichende Durchfahrtshöhe erreicht. Des Öfteren haben zu hohe Fahrzeuge trotz Beschilderung die Brücke beschädigt. Wegen der Tieferlegung ist es erforderlich, ein Versickerungsbecken zur Ableitung des Oberflächenwassers unmittelbar an der parallel verlaufenden Bundesstraße 9 herzustellen. Dabei wird die neue Brücke zunächst neben der alten Brücke vollständig hergestellt. In einer Sperrpause der Bahn vom 16. bis 27. Juli 2018 soll die alte Brücke dann abgebrochen und die neue Brücke eingeschoben werden. Als Kreuzungsbauwerk dient die Brücke sowohl der Bahn als auch der unten liegenden Landesstraße 82. Deshalb sind die Arbeiten eine Gemeinschaftsmaßnahme zwischen Bahn und LBM. Die Gesamtkosten von rund 2,6 Millionen Euro werden zwischen der Bahn und dem Land Rheinland-Pfalz aufgeteilt.[1]


Standort

Die Karte wird geladen …

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 3./4. Februar 2018