FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Alexander Krahe

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexander Krahe (* 20. März 1974), Sohn von Eduard und Doris Krahe, Inhaber eines Sanitär- und Heizungsbetriebes, engagiert sich in seiner Heimatstadt Remagen in der Feuerwehr und im Karneval.


Vita

Ca. 1990 wurde Alexander Krahe Schlauch-, Gerätewart und Schirrmeister Technik der Freiwilligen Feuerwehr Remagen.

Im Dezember 2004 wurde Alexander Krahe stellvertretender Einheitsführer der Freiwilligen Feuerwehr Remagen.

Nach zehn Jahren als Einheitsführer der Remagener Wehr übergab er den Stab im Sommer 2018 an Dirk Henkel.

Im Juli 2018 wurden Alexander Krahe und Ehefrau Sandra von der Großen Karnevalsgesellschaft „Narrenzunft“ Remagen 1933 e.V. im Rahmen einer Sommerparty im Brauhaus Remagen als Remagener Tollitäten für die Session 2018/2019 vorgestellt. Seine Eltern Eduard und Doris feiern 2019 ihr 33-jähriges Jubiläum als Remagener Prinzenpaar. „Nicht zuletzt deshalb haben wir uns entschieden, die Session in diesem Jahr als Tollitäten erleben zu wollen“, erklärte der bei seiner Vorstellung 44-Jährige. Dem Hofstaat der Beiden gehören an: Marcel Möcking (Hofmarschall), Carsten Röhrig (Adjutant) und Carsten Delord (Säckelmeister) sowie die Hofdamen Claudia Delord, Christina Möcking und Michi Röhrig. Krahe ist bei der Vorstellung bereits Mitglied des Elferrats der „Narrenzunft“.[1]

Auszeichnung

Im April 2018 wurde Krahe von Bürgermeister Herbert Georgi mit der Silbernen Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.[2]

Weblink

facebook.com: Alexander Krahe

Fußnoten

  1. Quelle: Christoph Lüttgen: Remagens Tollitäten sind gekürt – KG „Narrenzunft“ Remagen stellt Prinz Alexander und Prinzessin Sandra vor, in: General-Anzeiger vom 30. Juli 2018
  2. Quelle: Judith Schumacher: Dank und Anerkennung: Remagener Feuerwehrchef verabschiedet, rhein-zeitung.de vom 15. April 2018