FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Alfons Krupp

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfons Krupp (* etwa 1954) aus Spessart ist Hobbyimker. Als er zur Schule ging, kam er über die Schule erstmals in Kontakt mit einem Hobbyimker. 1989 erfüllte sich der gelernte Kfz-Mechaniker dann den Wunsch nach eigenen Bienen. Er las sich in die Fachliteratur ein schaute in Bonn einem Imker bei der Arbeit über die Schultern. Dann stieg er mit zwei Bienenvölkern ins Imkerhobby ein. Im Imkerverein Kempenich fand er Kontakt zu Gleichgesinnten. Daneben besuchte er Tagungen und Fachreferate. Im April 2019 hat der Vater eines Sohnes und zweiter Töchter an drei Bienenständen in Spessart und im unteren Brohltal mehr als 20 Völker.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Hans-Josef Schneider: Wo Maja sich noch richtig wohlfühlt – Alfons Krupp aus Spessart ist seit 30 Jahren Bienenzüchter aus Leidenschaft – Erster Bestäubungseinsatz auf der Grafschaft, in: Rhein-Zeitung vom 30. April 2019