FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Alfred Reifferscheid

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfred Reifferscheid aus Niederlützingen war von 1980 bis März 2000 Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Niederlützingen. Arno Wolff wurde im Jahr 2000 als sein Nachfolger verpflichtet. Nach 45 Jahren im aktiven Dienst wurde Reifferscheid im Herbst 2004 in den Feuerwehr-Ruhestand verabschiedet.


Vita

Alfred Reifferscheid trat 1959 in Rheineck der Feuerwehr bei. Mit dem Umzug nach Niederlützingen wechselte er 1968 auch die Feuerwehrzugehörigkeit. Von 1982 bis 2000 war Oberbrandmeister Reifferscheid stellvertretender Wehrführer in Brohl-Lützing. 1995 erhielt er das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen. Dass die Niederlützinger Wehr 2003 ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug erhielt, hatte sie auch Reifferscheid zu verdanken.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Von 70 Jahren Feuerwehr Niederlützingen hat Reifferscheid mehr als die Hälfte mitgeprägt, in: Rhein-Zeitung vom 2. November 2004