FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Alte Schule Niederzissen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Niederzissen - Heinz Grates (89).jpg
Niederzissen - Heinz Grates (79).jpg
Niederzissen - Heinz Grates (88).jpg

Das Gebäude der Alten Schule am Marktplatz 1 in Niederzissen wurde 1913 gebaut und diente bis 1970 als vierklassige Volksschule. Seither diente es vielen Ortsvereinen als Vereinsheim und zeitweise dem DRK-Ortsverein Niederzissen als Blutspenderaum und Sozialstation. Die Aula wurde für Gemeinderatssitzungen und Veranstaltungen des Volksbildungswerkes genutzt. 2013 zog die Krippengruppe des katholischen Kindergartens „Arche Noah“ ins Erdgeschoss ein, 2015 das Gemeindebüro. Am 3. März 2019 wurde in dem Gebäude zusätzlich das Heimatmuseum Niederzissen eröffnet.[1]


Standort

Die Karte wird geladen …

Fußnoten

  1. Quelle: Hans-Willi Kempenich: Niederzissen hat jetzt auch ein eigenes Heimatmuseum – Zahlreiche Besucher kamen zur Eröffnung in die Alte Schule, in: Rhein-Zeitung vom 13. März 2019