FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Alte Stadtwache Ahrweiler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altes Rathaus AW.jpg
Der Schlussstein über der Seitentür stammt vermutlich von der 1566 gebauten alten Stadtwache, die dem Stadtbrand am 1./2. Mai 1689 zum Opfer fiel.

Die um 1780 nach Plänen des Rokoko-Baumeisters Johann Georg Leydel gebaute Alte Stadtwache Ahrweiler wurde nur bis 1797 von Polizei und Feuerwehr als Stadtwache genutzt. Weil es von 1797 bis 1907 als Rathaus diente, wird das denkmalgeschützte Gebäude heute häufig als Altes Rathaus Ahrweiler bezeichnet. Der Schlussstein über der Seitentür dieses Gebäudes zeigt das Wappen der Stadt Ahrweiler und die Jahreszahl 1566. Er stammt vermutlich von dem Vorgängerbau, einem 1566 gebauten eingeschossigen Fachwerkhaus, das zuvor an dieser Stelle stand und das bei dem Stadtbrand von Ahrweiler am 1./2. Mai 1689 zerstört wurde.[1]


Standort

Die Karte wird geladen …

Fußnoten

  1. Quellen: Hans-Georg Klein: Ahrweiler, 2. aktualisierte und überarbeitete Auflage, Jünkerath: Eifel-Verlag 2016, 64 Seiten, ISBN 978-3-943123-20-3, S. 28, Das Ahrweiler Rathaus, in: Männergesangverein Ahrweiler 1861 e.V. (Hrsg.): Ahrweiler Bilderbogen, Ahrweiler 1981, 112 Seiten, S. 19 f., und bronzene Infoplakette an der Gebäude-Fassade