FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Altes Feuerwehrhaus Nierendorf

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Alte Feuerwehrhaus an der Franz-Ellerbrock-Straße in Nierendorf wurde von 1970 bis zum Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses im Jahr 2006 von der Freiwilligen Feuerwehr Nierendorf genutzt. Anschließend verfiel das Gebäude mehr und mehr: Putz löste sich von den Wänden, das Dach wurde undicht und Wasser drang ein. Das Außengelände – einst als Kinderspielplatz ausgewiesen – verkam ebenfalls zusehends. Der Heimat- und Bürgerverein Grafschaft-Nierendorf e.V. renovierte das gemeindeeigene Gebäude ab ca. 2011, um es als Lager für Vereinsmaterial zu nutzen. Auch die St. Sebastianus-Bruderschaft Nierendorf nutzt das Gebäude seitdem als Lager. Die bisher auf freiem Feld geparkte Gulaschkanone des Dorfes kam ebenfalls im ehemaligen Feuerwehrhaus unter.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 15. April 2012