FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Amélie Reinke

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Amélie Reinke aus Oberwinter ...


Anschrift

Eifelweg 55

53424 Remagen

Vita

Amélie Reinke, verwitwet, Mutter zweier erwachsener Kinder, evangelisch, FDP-Mitglied seit 1975 FDP-Mitglied. Die Auslandskorrespondentin leitete bis Oktober 2002 das Bundestagsbüro von Bundesministerin a.D. Dr. Irmgard Schwaetzer

Seit 1989 ist sie Mitglied der Bundesvereinigung „Liberale Frauen“, in früheren Jahren war sie stellvertretende Bundesvorsitzende. Von 1990 bis 2000 war Reinke Mitglied im Kreisvorstand der Bonner FDP und stellvertretende Ortsvorsitzenden der FDP Bonn, seit 2001 ist sie Mitglied im Vorstand des FDP-Stadtverbands Remagen, 2002 oder 2003 wurde sie auch in den Vorstand des FDP-Kreisverbands Ahrweiler gewählt.

Im Sommer 2017 wurde sie als Beisitzerin im Vorstand des FDP-Stadtverbands Remagen bestätigt.[1]

Mandate

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 22. Juli 2017