FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Am Anger (Remagen)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Am Anger 9
Am Anger 6

Am Anger ist der Name einer Straße westlich der Bundesstraße 9 und der Trasse der Linken Rheinstrecke und des Bahnhofs in Remagen. Im Haus Am Anger 9 mit seinen blauen Turmhauben wohnte einst Bürgermeister Dr. Hans Kemming. Die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erbaute Villa steht samt Turm und Garten und Denkmalschutz. In den 1950er Jahren gehörte das Haus einem betagten Ehepaar Hepler, das im Parterre wohnte. Auf der Beletage wohnte Bürgermeister Dr. Hans Kemming mit seiner Familie. Ganz oben wohnte die Familie Hüskens mit drei Kindern. Der Mann war Eisenbahner. Im Ratsinformationssystem der Stadt Remagen ist Christel Wagner-Schurwanz als Bewohnerin aufgeführt.[1]


Verlauf

Die Karte wird geladen …

Anlieger

1: Krankenhaus „Maria Stern“ Remagen

Weblink

Wikipedia: Anger

Fußnoten

  1. Quelle: remagen-ratsinformation.de: Christel Wagner-Schurwanz, gesehen am 9. Juni 2019