FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Anita Saal

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anita Saal (* 27. Mai 1940) aus Ahrweiler bietet/bot Stadtführungen mit dem Titel "Ahrweilers mutige Frauen" an.[1] Bei der Gründungsversammlung des Vereins der Freunde des Klarissenklosters Bad Neuenahr-Ahrweiler am 10. Mai 2011 wurde sie als Beisitzerin in den Vorstand gewählt.[2]


Verwandtschaftliche Beziehungen

Veröffentlichungen

Anita Saal: Maria Katharina Kirfel – Verlegerin/Redakteurin, in: Evelyn Dirks (Kreisverwaltung Ahrweiler): Wer woar dat? Auf den Spuren von Frauen aus dem Kreis Ahrweiler – Begleitheft zur Ausstellung im Museum der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler 29. Februar bis 18. April 2004, Bad Neuenahr-Ahrweiler 2004, 59 Seiten, Seite 24f.

Mediografie

Günther Schmitt: Anita Saal aus Ahrweiler: Gewissheit nach hundert Jahren, general-anzeiger-bonn.de vom 4. April 2014

Weblink

facebook.com: Anita Saal

Fußnoten

  1. Quelle: Anita Saal referiert: Ahrweilers mutige Frauen, ahrthene.de vom 20. September 2010
  2. Quelle: Marion Monreal: Das Klarissenkloster hat viele Freunde - In Bad Neuenahr gründet sich ein Verein, um den Bestand des Hauses zu sichern. Reparaturen kosten 750.000 Euro, in: General-Anzeiger Bonn vom 12. Mai 2011