Anjo Närdemann

Aus AW-Wiki

Anjo Närdemann mit dem damaligen Bürgermeister von Remagen, Herbert Georgi (links), und dem damaligen Landrat Dr. Jürgen Pföhler bei einer Baustellenbesichtigung im Mai 2011

Anjo Närdemann (* ca. 1959) war von 2001 bis Juni 2024 Rektorin der Grundschule „St. Martin“ Remagen. Sie verheiratet, Mutter von zwei erwachsenen Kindern und Großmutter. Gemeinsam mit ihrem Mann lebte sie in Hennef, wo sie und ihr Ehemann Fritz Stadtratsmitglieder waren, bevor sie nach Bad Bodendorf zog. Ihre Hobbys sind Lesen, Singen im Chor, Gitarre Spielen und Gartenarbeit.[1]


Mediografie[Bearbeiten]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 26. März 2010 und Kölnische Rundschau vom 3. Dezember 2010