FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Annemarie Renger

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Annemarie Renger, am 7. Oktober 1919 in Leipzig geboren, lebte ab 1965 in Oberwinter. Am 3. März 2008 erlag die ehemalige Bundestagspräsidentin dort einer langen und schweren Krankheit.


Vita

Annemarie Renger wurde als Tochter eines SPD-Politikers geboren. Nach 1945 war sie an der Wiedergründung der SPD beteiligt und zählte bald zu den bekanntesten Politikerinnen ihrer Partei. Sie war Privatsekretärin des ersten Nachkriegs-SPD-Vorsitzenden Kurt Schumacher bis zu dessen Tod 1952. Daneben leitete sie das Büro des Parteivorstands in Berlin.

Als erste Frau und Sozialdemokratin war sie in den Jahren von 1972 bis 1976 Bundestagspräsidentin, später Vizepräsidentin. 1979 ließ sie sich von ihrer Partei in aussichtsloser Position als Kandidatin für das Amt des Bundespräsidenten aufstellen, wurde aber nicht gewählt.

Mediografie

Weblink

Wikipedia: Annemarie Renger