FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Annette Richter-Göckeritz

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Annette Richter-Göckeritz leitete von Januar 2005 bis zu den Sommerferien 2019 die Regenbogen-Grundschule Schalkenbach. Bei ihrer Verabschiedung im Juni 2019 in der Vinxtbachhalle sagte Toni Harst auch im Namen seiner Ortsbürgermeister-Kollegen Michael Freund (Dedenbach) und Werner Breuer (Königsfeld): „Sie haben unsere Grundschule zu einem Aushängeschild und über die regionalen Grenzen hinaus bekannt gemacht. Erinnert sei hier an viele Wettbewerbe, bei denen die Regenbogenschule ausgezeichnet worden ist.“ Verbandsgemeindebürgermeister Johannes Bell lobte: „Sie haben uns und der gesamten Region viel gegeben. Ihre Bilanz ist sehr positiv. Ihr Wirken war in vielen Bereichen vorbildlich, sie haben stets versucht, Kinder mit einzubinden, das Kollegium mitzunehmen und auch die Eltern zu beteiligen.“


Vita

Die aus Bonn stammende Annette Richter-Göckeritz machte 1976 Abitur. Anschließend studierte sie an der pädagogischen Fakultät der Uni Bonn Mathematik und Sport für das Lehramt an der Sekundarstufe I mit Schwerpunkt Hauptschule und erwarb das Montessori-Diplom. Nach dem Referendariat in Brühl und dem zweiten Staatsexamen war es schwierig, eine Stelle zu finden. 1993 wechselte Richter-Göckeritz nach Rheinland-Pfalz und an die Regenbogen-Grundschule Schalkenbach, wo sie jeweils 13 Jahre als Lehrerin und Schulleiterin wirkte.[1]

Regierungsschuldirektor Harald Thome sagte bei der Verabschiedung: „Hier fand sie ein Kollegium, das mit ihr gemeinsam nach jedem Schritt geschaut hat, wo noch Möglichkeiten zur Weiterentwicklung sind. Das waren zum Beispiel Schwerpunkte wie die gesundheitsfördernde Schule oder die Umweltbildung durch die Aktion Plant for the Planet, das individualisierte Lernen, Gewaltprävention sowie das Thema Kinderrechte. Das alles funktioniert nur, wenn alle im Team das Gleiche wollen und gemeinsam an einem Strang ziehen.“ Der Schulrat erinnerte auch an das Kinderrechteband, das im Rahmen einer bundesweiten Mitmachaktion übergeben wurde: 2055 Meter lang mit 12.330 Figuren. „Mit dieser größten Kinderrechtekette der Welt sollte ihr Wunsch erhört werden, dass die Kinderrechte ins Grundgesetz aufgenommen werden“, so Thome.

Fußnoten

  1. Quelle: Hans-Josef Schneider: Rektorin hat Schalkenbacher Schule geprägt – Annette Richter-Göckeritz leitete Einrichtung 13 Jahre lang – Viel Lob bei Verabschiedung, in: Rhein-Zeitung vom 26. Juni 2019