FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Anton Palm (Ringen)

Aus AW-Wiki
(Weitergeleitet von Anton Palm)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bankkaufmann Anton „Toni“ Palm (* etwa 1937) (CDU) wurde bei der Kommunalwahl 1999 erstmals zum Ortsvorsteher von Ringen gewählt und seitdem immer wieder im Amt bestätigt. Bei der Kommunalwahl 2014, bei der er als Alleinkandidat antrat, erhielt Palm 67,03 Prozent der Stimmen und wurde damit im Amt des Ortsvorstehers von Ringen bestätigt. Palm ist Geschäftsführer der CDU-Fraktion und Mitglied im Vorstand der CDU Grafschaft. Außerdem ist er Schöffe am Amtsgericht Bad Neuenahr-Ahrweiler und Mitglied des Pfarrgemeinderates. Viele Jahre trat er bei Schul- und Vereinsfeiern, aber auch in Familien als Nikolaus auf. Seit er 1969 CDU-Mitglied wurde, ist er in der Gemeindepolitik tätig. Im Oktober 2013 wurde Palm im Amt des Vorsitzenden der Trägergemeinschaft Bürgerhaus Ringen e.V. bestätigt.


Anton Palm

Anschrift und Kontakt

Auf der Helten 13

53501 Bölingen

Kontakt

Telefon 02641 26988

Vita

Der in Bölingen aufgewachsene Toni Palm absolvierte eine Ausbildung bei der damaligen Raiffeisenkasse in Vettelhoven. Nach Ausbildungsende begann er im Jahr 1956 seine berufliche Laufbahn bei der Bad Neuenahrer Kreditbank, der heutigen Volksbank RheinAhrEifel eG. Dort arbeitete er bis zum Eintritt in den Vorruhestand Anfang 1999 als Bankkaufmann.

Im August 1966 heiratete Anton Palm die aus Ahrweiler stammende Helga Palm (geb. Gies) – am 13. standesamtlich, am 17. in der katholischen Pfarrkirche „St. Laurentius“ Ahrweiler kirchlich.

In seine Amtszeit als Ortsvorsteher von Ringen fallen der Bau des Bürgerhauses von 2004 bis 2006, für den er sich sehr engagierte, sowie die Wiederbelebung der Oktoberkirmes, für die er bis 2014 verantwortlich zeichnete.

Im August 2016 feierten Anton und Helga Palm Goldene Hochzeit – zusammen mit den beiden ebenfalls in Bölingen wohnenden Kindern und den drei Enkelkindern, mit Verwandten und Vertretern der Ortsvereine.[1]

Auszeichnung

Im Mai 2017 wurde Anton Palm von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Anerkennung seiner ehrenamtlichen Arbeit mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Landrat Dr. Jürgen Pföhler überreichte die Auszeichnung während einer Feier im Kreishaus Ahrweiler. Anton Palm setze sich seit vielen Jahren kommunalpolitisch für den Ort Ringen ein, hieß es in der Laudatio. Seit 18 Jahren sei er Ortsvorsteher von Ringen, habe Projekte wie den Bau des Ringener Bürgerhauses, die Erschließung der Baugebiete „Im Kreuzerfeld“, den Ausbau der Ortsdurchfahrt und die Wiederbelebung der Oktoberkirmes mit verantwortet. Seit mehr als 40 Jahren sei er Mitglied in verschiedenen Ausschüssen der Gemeinde und gehöre seit 13 Jahren dem Gemeinderat Grafschaft an. Er sei Vorsitzender der Trägergemeinschaft Bürgerhaus Ringen e.V., engagiert sich in der Gemeindepartnerschaft der Gemeinde Grafschaft mit der französischen Gemeinde Fauville en Caux und sei seit Jahrzehnten in federführenden Funktionen in der Katholischen Pfarrgemeinde "St. Dionysius" Ringen tätig.[2]

Fußnoten

  1. Quelle: Andrea Simons: Ringen: Goldhochzeit bei den Palms – Gratulation für ein engagiertes Paar, general-anzeiger-bonn.de vom 14. August 2016
  2. Quelle: Ministerpräsidentin Dreyer zeichnete Michael Geschier aus – Gleich neun Männer aus dem Ahrkreis wurden von Landrat Dr. Pföhler mit der Ehrennadel bedacht, localbook.de vom 4. Mai 2017