FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Antonio Mota

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

In Portugal haben sich Irene (* 1940) und Antonio Mota (* 1940) 1960 das Ja-Wort – in Sinzig feierten die beiden im September 2020 ihre Diamanthochzeit – zusammen mit vier Kindern, neun Enkeln und sechs Urenkeln. Wegen der politischen Unruhen und der schlechten Arbeitslage in ihrem Ursprungsland kam das Paar einst nach Deutschland. Antonio Mota entschloss sich 1968 zum Umzug und fand Arbeit bei der Deutschen Steinzeug. Seine Frau tat es ihm zwei Jahre später gleich und nahm eine Tätigkeit in demselben Unternehmen auf. Nachdem das Paar 1972 ein Haus gefunden hatte, folgten vier Kinder. Seine Freizeit widmet das Paar der Familie sowie dem Garten, in dem auch einige Weinreben gedeihen.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 30. September 2020