FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Bahnhaltepunkt Lohrsdorf

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Jahr 1996 forderte die CDU der östlichen Stadtteile von Bad Neuenahr-Ahrweiler in ihrem Programm einen Bahnhaltepunkt für die Ahrtalbahn in den Ahr-Auen südlich von Lohrsdorf. Nach den Richtlinien der Bahn müsse sich die Einwohnerzahl von Lohrsdorf und Green verdoppeln, um den Bau eines Haltepunkts zu rechtfertigen, sagte Kreisstadt-Bürgermeister Guido Orthen bei einer Sitzung des Ortsbeirats Lohrsdorf im September 2016.[1]


Mediografie

Lohrsdorf: Unterführung ist Voraussetzung für Bahnhalt, general-anzeiger-bonn.de vom 3. Oktober 2012

Fußnoten

  1. Quelle: Jochen Tarrach: Bürgermeister gibt neuer Trasse keine Chance – Guido Orthen sieht Bau der Umgehung für Lohrsdorf in weiter Ferne, in: Rhein-Zeitung vom 30. September 2016