FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Barbarossaschule Sinzig

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Barbarossaschule Sinzig war jahrzehntelang eine Hauptschule. Heute ist sie eine integrative Realschule plus und eine Ganztagsschule in Angebotsform.


Das Schul-Logo.
Barbarossaschule Sinzig.jpg
Sanierter Altbau.
Barbarossaschule 2.jpg
Neubau.
Barbarossaschule.jpg

Anschrift und Standort

Dreifaltigkeitsweg 37b

53489 Sinzig

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Schulleitung

Lehrer

Februar 2010: ca. 35

Schülerzahl

November 2000: 330 Schüler in 14 Klassen

März 2010: Schülerzahl: 380 Schüler in 18 Klassen

Projekte

vielfältige Arbeitsgemeinschaften im Ganztagsschulbereich

Chronik

Die rheinland-pfälzische Ministerin für Bildung, Frauen und Jugend, Doris Ahnen (SPD), teilte im Juni 2001 mit, dass dem Antrag auf Errichtung einer Regionalen Schule stattgegeben werde. Seit Sommer 2010 ist die Einrichtung Integrative Realschule plus und Ganztagsschule in Angebotsform.

Ulrike Zils-Aßenmacher, zuvor Direktorin der Rheintalschule Bad Breisig, wurde im August 2010 kommissarische Leiterin der Barbarossaschule. Nach der Verabschiedung der ehemaligen Rektorin Bettina Rekate und der Elternzeit von Konrektorin Uta Erlekampf saß sie vier Monate im Schulleiterbüro und war neun Monate Stellvertreterin.[1]

Siehe auch

Förderverein der Barbarossaschule Sinzig

Mediografie

Weblink

http://www.barbarossaschule-sinzig.de

Absolventen

2013

Die Klassenlehrer Henrike Schäfer, Alexandra Toretti und Michael Neckenig überreichten bei der Abschiedsfeier im Anfang Juli 2013 Abschlusszeugnisse an folgende Schülerinnen und Schüler:

Klasse 9b: Hazar Akremi, Niclas Bermel, Christian Bürgel, Christine Degen, Dennis Engel, Albina Gerguri, Christian Göbel, Vladimir Jarygin, Younus Ould Ahmed, Jenny Portz, Julia Reisch, Raphael Schick, Daniel Schmickler, Alexander Spahn, Chiara Trossen und Janina Wagner

Klasse 9c: Gerrit Arenz, Markus Bohrer, Lars Clemens, Julian Enzinger, Jaqueline Enzinger, Mahmoud Issat, Moritz Koch, Michelle Kohns, Kai Lehmann, Jasmin Leiter, Juan Mohammed Koto, Marco Moser, Kais Nasr, Fabian Passe, Melanie Santos, Alicia Schnarr, Samanta Schneider und Remzie Zenelaj

Klasse 10a: Madeleine Adams, Arne Burow, Gökhan Dikgöz, Sandra Frings, Marie-Sophie Hoffmann, Mohammad Issat, Heba Jouneidi, Nureldin Kayed, Esra Kilinc, Kevin Klemig, Marina Mouhasseb, Philipp Nechterschen, Jannik Ockenfels, Thorsten Plath, Inka Reece, Lukas Schäfer, Trixi Schäfer, Jörg Wördehoff und Merve Yildiz

Klasse 10b: Sabrina Adenäuer, Dilek Altuntas, Marek Bettzig, René Cebulla, Marcel Diwo, Carina Hahn, Ali Hamiko, Frederik Herter, Marica Jarzombek, Jacqueline Jaschob, Patrick Jeglorz, Jasmin Karlin, Nele Kerl, Laura Meyer, Natalie Müller, Yasmine Paetz, Alexander Schmitt, Moritz Schumacher, Ann-Kathrin Schwarz, Shaib Thaqaj, Jakob Tkatschenko und Sarah Weiland[2]

2014

81 Schülerinnen und Schüler aus zwei Klassen des Berufsreifezweiges und zwei Klassen des Realschulzweiges wurden im Juli 2014 aus der Barbarossaschule im Rahmen einer Feier in der Aula entlassen. Neben dem neuen Schulleiter Udo Klingelhöfer gratulierte Marion Schweiger für den Schulelternbeirat, Herbert Lindner für den Förderverein, Peter Kalkofen als Vertreter der Klassenleiter und der Sinziger Bürgermeister Wolfgang Kroeger. Die beiden Schülersprecherinnen Lea Görges und Elisabeth Schmidt hatten mit ihren Grußworten ihren letzten Auftritt, da auch sie die Barbarossaschule verließen. Für besonderes Engagement und Einsatz für ihre Klassen und die Schulgemeinschaft erhielten John Lensch und Dominik Krahe vom Ministerium eine Urkunde und einen Buchgutschein. Elisabeth Schmidt wurde für ihre Leistungen im Wettbewerb „Leben mit Chemie“ mit einer Urkunde geehrt. Als Klassenbeste erhielten Stefan Ockenfels (9b), Daniela van Arkel (9c), Leon Häring (10a) und Elisabeth Schmidt (10b) Buchgutscheine des Fördervereins.

Die Absolventen des Berufsreifezweiges Klasse 9 b, Klassenleiter Peter Kalkofen: Nadia Akremi (Bad Breisig), Prinson Bajraktari (Sinzig), Pascal Breuer (Sinzig), Aynigül Candan (Sinzig), Semih Comoglu (Sinzig), Muammer Demirel (Sinzig), Habibe Ghazale (Sinzig), Diyar Gökce (Sinzig), Ahmet Güner (Sinzig), Daniel Hobelsberger ( Bad Breisig), Jan Janssen (Sinzig), Timo Krieger (Sinzig), Alex Kuhn ( Sinzig), Lukas-Jimmy Kummert (Sinzig), Bernhard Mertens (Remagen), Vanessa Modrow (Bad Breisig), Stefan Ockenfels (Bad Breisig), Dominik Qyqalla (Sinzig), André Schirra (Sinzig), Fatih Serin (Sinzig).

Klasse 9 c, Klassenleiterin Ulrike Zils-Aßenmacher: Belal Ahmed ( Sinzig), Aylin Arda (Sinzig), Daniela van Arkel (Waldorf), Julian Assenmacher (Sinzig), Alina Beu (Sinzig), Jean-Luca Brenner (Sinzig), Reyhan Cayoglu (Bad Breisig), Manuel Del Moral (Bad Breisig), Jennifer Häger (Sinzig), John Lensch ( Bonn), Dennis Lenzen (Sinzig), Ilias Maach (Bad Neuenahr-Ahrweiler), Robin Malz (Remagen), Christian Nitzgen (Sinzig), Dzhansu Nurieva (Burgbrohl), Niklas Schneider (Sinzig), Dustin Theisen (Sinzig), Adrian Wallbrück (Sinzig), Alexander Weber (Sinzig), Tamara Wiltschnig (Sinzig), Benjamin Wördehoff (Sinzig).

Die Absolventen des Realschulzweiges Klasse 10 a, Klassenleiter Günter Brüning: Lianne Acosta Carballo (Sinzig), Mohammed Basil Al-Miliji (Sinzig), Marina Arzdorf (Sinzig), Makbula Aydin (Sinzig), Merve Aydogdu (Sinzig), Maik Bauer (Sinzig), Thomas Bolewski (Sinzig), Lea Görges (Sinzig), Celina Gonzalez (Bad Breisig), Leon Häring (Remagen), Davud Hajimuradov (Bad Breisig), Patricia Kramprich (Sinzig, Maurice Kueßner (Sinzig), Denis Litvinov (Sinzig), Nico Mihajlov (Sinzig), Houman Moharrampour (Sinzig), Pascal Schäfer (Bad Neuenahr-Ahrweiler), Samet Seyrek (Bad Neuenahr-Ahrweiler), Sarah-Christin Söhl (Sinzig), Johanna Theissen ( Remagen), Jonathan Vogt (Bad Breisig), Mieraf Yimer (Sinzig).

Klasse 10 b, Klassenleiterin Stefanie Steddin: Donya Azhari (Bad Neuenahr-Ahrweiler), Marcel Bruder (Sinzig), Theresa Funk (Bad Breisig), Atrit Islami (Sinzig), Andre´ Kess (Remagen), Eileen Kietzke (Bad Neuenahr-Ahrweiler), Dominik Krahe (Bad Breisig), Amin Moharrampour (Sinzig), Marcel Oßendorf (Sinzig), Aylin Parlak (Sinzig), Selin Parlak (Sinzig), Dilara Parlar (Sinzig), Mike Peter Rothstein (Sinzig), Elisabeth Schmidt (Sinzig), Martin Schmidt (Sinzig), Marco Ströhuber (Sinzig), Philipp Urban, (Sinzig).

Fußnoten

  1. Quelle: Judith Schumacher: Ulrike Zils-Aßenmacher freut sich auf den Ruhestand - Leiterin der Barbarossa-Realschule verabschiedet, in: Rhein-Zeitung vom 24. Juli 2015
  2. Quelle: General-Anzeiger vom 4. Juli 2013