FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Basaltkreuz „Sanct Huberdus 1776“ (Wimbach)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wimbach - Heinz Grates (39).jpg

Ein Basaltkreuz mit der Inschrift „Sanct Huberdus 1776“ markiert seit Jahrhunterden die Gemarkungsgrenze zwischen der Gemeinde Wimbach und der Stadt Adenau und weist auf St. Hubertus als den Schutzpatron der Gemeinde Wimbach hin. Willi Kiesewalter und Franz-Josef Eich, beide Mitglieder im Vorstand des Vereins für Heimatpflege Adenau, restaurierten und richteten das beschädigte Kreuz im Wimbachtal im Frühjahr 2020.[1]


Standort

Die Karte wird geladen …

Fußnoten

  1. Quelle: Basaltkreuz restauriert, in: Rhein-Zeitung vom 13. Mai 2020