FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Bauernhof Schlagwein (Heimersheim)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bauernhof Schlagwein in Heimersheim baut auf 120 Hektar Land Raps, Weizen, Gerste und Roggen an. Im Frühjahr 2013 säte er erstmals Soja der gentechnikfreien Sorte "Lissabon".


Inhaber

Peter und Cornelia Schlagwein. Sohn Niklas absolviert eine landwirtschaftliche Ausbildung im elterlichen Betrieb, den er später einmal übernehmen möchte (Stand: September 2013).

Chronik

Der Betrieb wurde vom Vater des heutigen Inhabers Peter Schlagwein gegründet. Er war in erster Linie Viehhändler und Metzger; den kleinen Bauernhof betrieb er nebenbei. Im Jahr 1988 stieg Sohn Peter ein. Er vergrößerte den Hof rasch und verabschiedete sich vom Vieh. Seitdem baut er lediglich Getreide an. Der Hof im Ortskern von Heimersheim ist längst zu klein geworden. Die Inhaber haben deshalb oberhalb von Ehlingen eine 850 Quadratmeter große Halle gebaut. Dort werden die Fahrzeuge abgestellt und die Ernte gelagert.[1]

siehe auch

Portal "Landwirtschaft"

Fußnoten

  1. Quellen: Victor Francke: Ernte gut, alles gut - Landrat und Bauernverbandsvorsitzender besuchten zwei Landwirtschaftsbetriebe, general-anzeiger-bonn.de vom 12. September 2013, und Horst Bach: Landwirte im Kreis entdecken neue Standbeine - Kreisbereisung führte zu Betrieben mit besonderen Ideen, in: Rhein-Zeitung vom 12. September 2013