FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Bienenlehrpfad Lantershofen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bienenlehrpfad Lantershofen wird am Samstag, 26. Oktober 2019, als Ergebnis des Projekts „Bienenlant“ feierlich eröffnet. Seit ein Vortrag zur Arbeit der Imker in Lantershofen im Jahr 2018 die Probleme fehlender Nahrungsquellen offenbart hat, gab es in Rat und Verwaltung der Gemeinde Grafschaft Überlegungen zur Rettung der Biene. Ergebnisse waren ein unmittelbar am Birnen-Rundwanderweg Lantershofen verlaufender ein Bienenlehrpfad und das „Bienenlant“. „Dahinter verbirgt sich eine Kombination aus Information und natürlichem Erleben“, berichtete die Rhein-Zeitung am 11. Oktober 2019. Zwischen den Holzobjekten „Fliegendes Dach“ und „Spirituelle Tankstelle“ wurden sechs Tafeln aufgestellt, die über das Leben und Überleben von Wild- und Zuchtbienen sowie über die Zusammenhänge mit der Natur als Nahrungsquelle informieren. Außerdem wurden am Wegesrand fünf Elsbeerenbäume gepflanzt. Unmittelbar neben der „Spirituellen Tankstelle“ entstand das „Bienenlant“, ein kleiner Rundweg, der ebenfalls mit Infotafeln versehen wurde. Mit Unterstützung des Deutschen Imkerbundes wurde dort auch eine Schaubeute aufgestellt, in die Imker Andreas Schneider im Mai 2019 ein Bienenvolk einsetzte. Beim Einsetzen halfen Karola und Jürgen Hemmers. Daneben war an der Realisierung des Projekts der Verein „Zukunft Lantershofen“ beteiligt. Pfadfinder des DPSG-Stammes Galilei Galileo Ringen/Grafschaft brachten sich mit einem 72-Stunden-Einsatz ein. Sie legten eine Totholzhecke an und stellten ein Insektenhotel auf.[1]


Lantershofen - Heinz Grates (97).jpg
Lantershofen - Heinz Grates (95).jpg
Lantershofen - Heinz Grates (96).jpg
Lantershofen - Heinz Grates (98).jpg


Standort

Die Karte wird geladen …

Siehe auch

Bienenlehrpfad Schuld

Mediografie

Neuer Lehrpfad in Lantershofen informiert über Wild- und Zuchtbienen – Von der Bestäubung bis zum Honig – Für das Gemeinschaftsprojekt „Bienenlant“ ist der offizielle Spatenstich vollzogen worden, blick-aktuell.de, 21. Mai 2019

Fußnoten

  1. Quelle: Erst waren es die Birnen, jetzt kommen die Bienen – „Bienenlant“ in Lantershofen wird am 26. Oktober offiziell eingeweiht, in: Rhein-Zeitung vom 11. Oktober 2019