Blasorchester Altenahr e.V.

Aus AW-Wiki

Rund 30 Mal im Jahr (Stand: Juli 2006) tritt das Blasorchester Altenahr e.V. auf. Es geht los bei Karnevalsumzügen und Ständchen bis hin zu Unterhaltungs- und Tanzmusik während der Kirmes, dem Altenahrer Burgenfest und den Oktoberfesten in der Region. Stets gut besucht sind auch die Oster- und Weihnachtskonzerte in Kirchen. Die Besetzung reicht von der Flöte über Saxophon und Posaune bis hin zum Schlagzeug. Um den Teamgeist zu fördern, gibt es darüber hinaus vereinsinterne Wanderungen und Feste.


Das Blasorchester im Jahr 1958

Mitgliederzahlen

  • > 45 (August 2006)
  • 35 Aktive (Dezember 2004)

Dirigent

Dieter Bergmann

Gründung und Entwicklung

Der Neustart nach den Kriegswirren war problematisch. Erst nachdem der Altenahrer Josef Ley nicht locker ließ, war´s im Mai 1951 soweit: In Leys Wohnung trafen sich neben sieben Interessierten auch drei Mann der ehemaligen Kapelle.

Karl-Josef Klöckner wurde im Mai 1999 zum Ehrenpräsident ernannt.

Bei der Jahreshauptversammlung des Blasorchesters im Januar 2014 konnte der Vorsitzende Wolfgang Mönch auch Ehrenmitglied Gerd Gasper begrüßen. Dann zeichnete er Heike Plattner für 30-jährige Mitgliedschaft aus. Seit zehn Jahren war Helga Bergmann dabei. Fünfjähriges Jubiläum hatten Valerie Schumacher, Annalina Helbing und Theresa Schorn. Bei den Vorstandswahlen übernahm Gerd Gasper die Wahlleitung. Wolfgang Mönch, der dieses Amt schon mehr als zehn Jahre inne hatte, wurde erneut zum Vorsitzenden gewählt. Auch der zweite Vorsitzende Josef Paffenholz wurde bestätigt. Schriftführer blieb Manfred Fuhs. Kassiererin Michaela Sebastian stellte sich aus beruflichen Gründen nicht einer Wiederwahl; Andrea Kürstgen wurde zu ihrer Nachfolgerin gewählt. Zum ersten Beisitzer wurde Thomas Gasper gewählt; zweite Beisitzerin und Jugendwartin blieb Heike Plattner. Annette Jungbluth blieb Notenwartin. Wolfgang Mönch erläuterte die bevorstehenden Termine: Neben der musikalischen Begleitung diverser Karnevalsumzüge steht vom 21. bis 23. März 2014 ein Probenwochenende an. Am 20. April 2014 präsentiert sich das Blasorchester wieder wieder mit bekannten Musikstücken beim Osterkonzert. Sommerfest wird vom 8. bis 10. August 2014 auf dem Bahnhofsvorplatz in Altenahr gefeiert.[1]

32 Musiker und Musikerinnen folgten im Januar 2018 der Einladung zur Generalversammlung in die Alten Schule. Der Vorsitzende Wolfgang Mönch und Dirigent Dieter Bergmann sagten, im Jahr 2017 seien das Osterkonzert, die Jahrestour nach Ungarn sowie die Weihnachtskonzerte sehr erfolgreich gewesen. Die Trompeterin Valérie Schumacher wurde von Martina Röhn, der Geschäftsführerin des Kreismusikverbandes Ahrweiler, und dem Vorsitzenden Wolfgang Mönch für zehnjährige Mitgliedschaft im Blasorchester geehrt. Wolfgang Mönch wurde für zwei weitere Jahre zum Vorsitzenden gewählt. In ihren Ämtern bestätigt wurden auch Josef Paffenholz als 2. Vorsitzender, Manfred Fuhrs als Schriftführer, Andrea Kürsten als Kassiererin, Heike Plattner als Jugend- und Elisabeth Reitler als Notenwart. Neu in den Vorstand wurde Valérie Schumacher als Beisitzerin gewählt.[2]

Durchweg Positives berichtete der Vorsitzende Wolfgang Mönch bei der Jahreshauptversammlung im Januar 2019 über das zurückliegende Jahr 2018. 27 Auftritte bestritt das Orchester, darunter große Konzerte zu Ostern und Weihnachten sowie Gastkonzerte in Bad Godesberg. Aber auch zu Hochzeiten und bei Ehejubiläen trat das Blasorchester auf. Der langjährige Dirigent Dieter Bergmann dankte Jugendausbilderin Heike Plattner für ihren engagierten Einsatz. Antonia Biewer erhielt eine Urkunde für fünfjährige Vereinsmitgliedschaft. Auf zehn Jahre konnten Phillip Bertram, Alina Kommer, Nina Marner, David Cramer, Julia Plattner, Jasmin Jungbluth und Simon Schorn zurückblicken.[3]

Mediografie

Weblink

https://blasorchester-altenahr.hpage.de

Fußnoten

  1. Quellen: Marion Monreal: Blasorchester Altenahr: Wolfgang Mönch bleibt Chef, general-anzeiger-bonn.de vom 25. Januar 2014, und Rhein-Zeitung vom 25. Januar 2014
  2. Quelle: Wolfgang Mönch bleibt Chef der Musiker – Generalversammlung des Blasorchester Altenahr e.V., localbook.de vom 23. Januar 2018
  3. Quelle: Der besondere Sound des Ahrtals kommt gut an – Jahreshauptversammlung des Blasorchesters Altenahr, in: Rhein-Zeitung vom 24. Januar 2019