FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Bombenangriff auf Antweiler am 29. Oktober 1944

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ca. 2004 wurde in der Katholischen Pfarrkirche "St. Maximin" Antweiler eine Gedenktafel zur Erinnerung an die Opfer des Bombenangriffs auf Antweiler am 29. Oktober 1944 eingeweiht. Entwurf und Realisation der Gedenktafel stammten von dem Bildhauer und Kunsterzieher Michael Gehring aus Adenau. In der Nähe der Kirche, unweit der Bäckerei Meurer, fiel am 29. Oktober 1944 eine Bombe. Die Druckwelle ließ einige Kirchenfenster zerbersten; mehrere Kirchenbesucher wurden verletzt. Bei zwei weiteren Bombenabwürfen am 27. Januar 1945 wurden ebenfalls Gebäude in der Nähe der Kirche getroffen und die Kirche teilweise zerstört. Zwei Menschen starben.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 29. Dezember 2014