FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Gerhard Keck

Aus AW-Wiki
(Weitergeleitet von Bubi Keck)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerhard "Bubi" Keck (* 16. Januar 1943 in Bad Neuenahr, † 28. November 2012) engagierte sich als Spieler und Trainer im Fußball sowie in Tennis und Tischtennis.


Vita

„Bubi“ Keck wurde am 16. Januar 1943 in Bad Neuenahr geboren. Aufgewachsen einige Jahre in Hemmessen und überwiegend in Wadenheim. Er gehörte zur großen Familie des Sportclubs 07 Bad Neuenahr e.V., in der er seinem geliebten Fußballsport nachging. Schon in seiner Jugend machte sich Bubi Keck als Torwart einen Namen. So zählte er später auch zum Kader der damaligen Rheinland-Liga-Mannschaft des Sportclubs 07 Bad Neuenahr e.V.. Aber auch über die Kreisgrenzen hinaus machte Bubi Keck auf sich aufmerksam. Nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn agierte er bei einigen Kreisligisten auch als Trainer. Aber auch im Tischtennis und beim Tennis war er bekannt. Bis ins hohe Sportleralter war er als Tennislehrer unterwegs und führte die Tennisschule Keck. Mit 52 Jahren wurde er Mitglied in der AH II, und bei den Ü 50 Ahr kickte er mit.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 5. Dezember 2012