FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Chorgemeinschaft „Cäcilia“ Heimersheim

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Chorgemeinschaft "Cäcilia" Heimersheim besteht aus dem Männergesangverein "Cäcilia" Heimersheim e.V. und dem Frauenchor "Cäcilia" Heimersheim. Sie singt bei weltlichen wie bei kirchlichen Anlässen.


Kontakt

E-Mail caecilienchoere.heimersheim@t-online.de

Vorstand

Proben

Probenabend ist immer mittwochs im Pfarrsaal an der Heppinger Straße 22 in Heimersheim - von 19 bis 20.30 beziehungsweise von 20.30 bis 22 Uhr.

Chronik

Die Chorgemeinschaft wurde im Jahr 1985 gegründet.

Bei der Generalversammlung im Februar 2013 im Pfarrsaal beschlossen die etwa 40 Versammlungsteilnehmer eine Beitragserhöhung. Die letzte Beitragserhöhung lag 18 Jahre zurück. Ein weiterer großer Schritt ist auch für das Jahr 2014 geplant. Um ein effektiveres Arbeiten zu ermöglichen, planen die Chorgemeinschaft und der Männergesangverein "Cäcilia" Heimersheim e.V. den Zusammenschluss zu einer Chorgruppe. Das Mandat des amtierenden Vorstands wurde auf Vorschlag der Vorsitzenden Ingeborg Müller um ein Jahr verlängert, und Annelie Becker wurde zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Irene Schneider, Waltraud Maagh, Herbert Pies und Berthold Steinheuer wurden für ihren fleißigen Probenbesuch ausgezeichnet. Bei einem anschließenden Beisammensein klang eine für die Chorfamilie recht turbulente Generalversammlung gemütlich aus.[1]

Im März 2015 trafen sich die Mitglieder der Cäcilienchöre erstmals zu einer gemeinsamen Jahreshauptversammmlung im Pfarrsaal an der Heppinger Straße. Seit dem Zusammenschluss der beiden Heimersheimer Cäcilienchöre - Männergesangverein von 1863 und Chorgemeinschaft Cäcilia von 1985 fusionierten 2014 - agieren die beiden unter der Bezeichnung "Cäcilienchöre Heimersheim" als ein Chor mit zwei eigenständigen Abteilungen, aber geführt von einem gemeinsamen Vorstand. Der Vorsitzende Willi Schneider sagte, für die kommenden Monate seien umfangreiche Werbemaßnahmen geplant, um neue Mitglieder zu gewinnen. So soll zum Beispiel anlässlich des ohnehin vorgesehenen Konzerts im Oktober in der Trinkhalle im Kurpark Bad Neuenahr ein kleiner Projekt-Chor integriert werden, der das Programm mit modernen Melodien ergänzt. Für 25-jährige Sangestätigkeit wurden Annelie Becker und Edeltrud Busa ausgezeichnet, für 40 Jahre Chorgesang Norbert Mülligann. Die Urkunden und Anstecknadeln des Chorverbandes wurden, in Vertretung des Kreisvorsitzenden Günter Nerger, von Hans-Gerd Busa, ebenfalls Mitglied der Cäcilienchöre, überreicht.[2]

siehe auch

St. Cäcilia

Videos

Mediografie

Weblink

http://www.mgv-chorgemeinschaft-caecilia.de

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 26. Februar 2013 2013
  2. Quelle: Heimersheimer Sänger - Cäcilienchöre wollen Projektchor integrieren, general-anzeiger-bonn.de vom 11. März 2015