FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Christoph Steeger

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christoph Steeger (* 1962) und Ehefrau Gabi Langen kauften im Jahr 2012 den Roade-Hof in Krälingen.[1] „Bewegung ist für mich zentrales Thema im Leben geworden“, sagte Steeger bei der Vernissage, von der Christine Schulze, Mitarbeiterin des General-Anzeigers, berichtete: „Metall, Holz, Federn gehören zu seinen Materialien, seine Kunst lebt durch die Bewegung und macht einfach Spaß.“


Vita

Christoph Steeger studierte freie Bildhauerei und Bühnenbild an der Fachhochschule Köln für Kunst und Design. Heute arbeitet er als Bühnenbildner, in der Regie, als Ausstatter bei Fernsehproduktionen wie „Kommissar Stolberg“, „Lutter“, „Tatort“ und bei einer Vielzahl von Einzelproduktionen. Seine kinetische Kunst zeigte er bereits in Düsseldorf, Köln und Siegburg. Außerdem habe er, wie Steeger selbst sagte, einen „zivilen“ Beruf: als Kellner. Zusammen mit seiner Gattin Gabi Langen betreibe er seit drei Jahren das Kulturcafé „Alte Krähe“ in Berg-Krälingen.[2]

Weblink

http://www.christoph-steeger.de

Fußnoten

  1. Quelle: Beate Au: Lust aufs Ländliche: Von Köln nach Krälingen - Gabi Langen eröffnet am Samstag im renovierten alten „Roade-Hof“ einen gastronomischen Treffpunkt, in: Rhein-Zeitung vom 30. März 2013
  2. Quelle: Christine Schulze: Ausstellung in Altenahr: Alles ist in Bewegung, general-anzeiger-bonn.de vom 26. Februar 2016