FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Christopher Motz

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christopher Motz wurde im März 2015 von der Leichtathletik-Gemeinschaft Kreis Ahrweiler (LG) für herausragende sportliche Leistungen im Jahr 2014 ausgezeichnet. LG-Präsident Dieter Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ahrweiler, begrüßte zu der Feier Vertreter der 15 LG-Mitgliedsvereine und die zu ehrenden Athleten in den Räumlichkeiten der Kreissparkasse Ahrweiler. Sabrina Münn führte durch die Veranstaltung; Dieter Zimmermann und Thorsten Meyer nahmen die Ehrungen der Athleten vor.[1] Als Weltrekordhalter im Handstand Push-up (Guiness World Record) trug sich Chrisopher Motz im März 2018 ins Goldene Buch der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler ein.[2]


Vita

Im Finale der ProSieben-Show „Superhero Germany“ möchte Motz im April 2019 gegen den ehemaligen Werder Bremen-Torhüter Tim Wiese oder gegen Björn Werner, ehemaliger American-Football-Profi, antreten. Jeweils acht Athletinnen und Athleten kämpfen vorher in der „Superhero Germany“-Arena in direkten Duellen um den Finaleinzug.[3]

Videos

Mediografie

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 19. März 2015
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 21. März 2018
  3. Quelle: Motz will Superhero werden – Athlet aus Ahrweiler lässt im TV die Muskeln spielen, in: Rhein-Zeitung vom 24. April 2019