FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Country-Tourenfahrt "Rund um die Burg Olbrück"

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Country-Tourenfahrt "Rund um die Burg Olbrück" (CTF) ist eine Breitensportveranstaltung für Mountainbiker, die der Radsportclub "Wildpferde" Weibern e.V. an Christi Himmelfahrt, 17. Mai 2012, zum 18. Mal veranstaltet - zusammen mit der 23. "Wildpferde"-Radtouristikfahrt (RTF). Mountainbiker und Rennradfahrer starten gemeinsam an der Robert-Wolff-Halle. Dort besteht nach der Rückkehr eine Duschmöglichkeit für Mensch und Rad. Für Essen und Trinken wird ebenfalls gesorgt.


Sonstiges

Bei der RTF können Radfahrer in der Zeit von 7 bis 10 Uhr starten. Drei Strecken sind im Angebot:

  1. Die Kurzdistanz mit 47 Kilometern führt über Wehr, Mendig, Mayen und durch das Nettetal nach Weibern zurück.
  2. Die mittlere Tour (71 Kilometer) geht zusätzlich über Hannebach, Glees und Nickenich weiter nach Mayen und durchs Nettetal.
  3. Die Marathontour (117 Kilometer) wird erstmals nach 22 Jahren umgeleitet, weil eine Ortsgemeinde an der Ahr ein zu hohes Verkehrsaufkommen befürchtet. Sie verläuft aber weiter durch das Kesselinger Tal und Ahrtal und folgt ab Schelborn der Mitteldistanzstrecke.

Auch die Mountainbiker können sich bei der CTF für eine von drei Strecken entscheiden, die 25, 35 oder 50 Kilometer weit über Feld- und Waldwege verlaufen. Die Routen führen entgegen dem Uhrzeigersinn rund um die Burg Olbrück. Erstmals erhalten auch Teilnehmer mit Pedelecs Wertungspunkte. Gestartet wird ab 8 Uhr auf 400 Metern über Meereshöhe, der tiefste Punkt der Strecke liegt bei 220 Metern, der höchste bei 630 Metern. An den Kontroll- und Verpflegungsstellen werden kleine Stärkungen und Getränke für Radfahrer angeboten.