FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Dirk Schmidt

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dirk Schmidt († 13. November 2010) aus Bad Breisig war - bis zu seinem plötzlichen Tod am 13. November 2010 - Vorsitzender und Sitzungspräsident der Karnevalsgesellschaft Bad Breisig von 1892 e.V.. Der bei seinem Tod 43-Jährige war beim Sessionsauftakt in der Jahnhalle Bad Breisig nach dem Einmarsch von Elferrat, Funken und Stadtsoldaten auf der Bühne ohnmächtig zusammen. Zwei Tage später starb er im Koblenzer Bundeswehr-Lazarett. Zusammen mit Irmgard Köhler-Regnery, der stellvertretenden Vorsitzenden, hatte Schmidt im Jahr 2007 die Vereinsführung bei der damals krisengeschüttelten KG übernommen. Schon im Jahr 2000, mit 33 Jahren, war Schmidt zum Sitzungspräsidenten gewählt worden. 2003 war er Prinz Karneval der Breisiger Jecken.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Bad Breisiger KG-Chef stirbt nach Sitzung, in: rhein-zeitung.de vom 15. November 2010