FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Dorfgemeinschaft Eckendorf

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Im Vorfeld der für 2020 geplanten 1250-Jahr-Feier von Eckendorf wurde im Oktober 2019 der Verein Dorfgemeinschaft Eckendorf gegründet. Seine Ziele sind die Weiterentwicklung des Ortes, seines Brauchtums, seiner Vereine und die Dorfgemeinschaft insgesamt zu fördern. Außerdem sollen die Verschönerung des Ortes und seines Umfeldes sowie Aktivitäten von Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen unterstützt werden. 22 Eckendorfer Einwohner waren der Einladung zur Gründungsversammlung gefolgt. Sie erklärten ihre Mitgliedschaft und verabschiedeten die Satzung. In den Gründungsvorstand wurden gewählt: Heinz-Erich Rader als Vorsitzender, Gerd Jung als stellvertretender Vorsitzender, Elke Friedrich als Schriftführerin, Stefanie Fürmeier als Schatzmeisterin sowie als Beisitzer Johannes Jung, Andreas Pfeffer, Hans-Gerd Schmitz, Maximilian Schäfer, Anja Herbel und Karl-Heinz Cichon.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Eckendorf hat jetzt einen Bürgerverein – Förderung der Dorfgemeinschaft ist das Ziel des gemeinnützigen Zusammenschlusses, in: Rhein-Zeitung vom 29. Oktober 2019