FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Dorfplatz Walporzheim

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Dorfplatz Walporzheim ...


Walporzheim - Heinz Grates (55).jpg
Walporzheim - Heinz Grates (56).jpg
Walporzheim - Heinz Grates (57).jpg
Dorfplatz Walporzheim H. Grates.jpg

Lage

Die Karte wird geladen …

Chronik

Gemäß dem Investitionsprogramm der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler für die Jahre 2014 bis 2017 sollten im Jahr 2014 die Planungen für den Ausbau der Dorfmitte und des Dorfplatzes beginnen. 20.000 Euro waren für die Planungen vorgesehen. Für den eigentlichen Ausbau, der 2015 beginnen sollte, wurden 238.000 Euro in den Investitionsplan aufgenommen. Ob das Projekt wirklich realisiert wird, hänge von der Bezuschussung durch das Land ab, hieß es im Dezember 2013.[1] Später hieß es dann, die Arbeiten würden im Jahr 2016 beginnen, berichtete die Rhein-Zeitung am 6. Januar 2016: „Die Bürgersteige werden abgesenkt, neues Pflaster verlegt, die Peitschenlampen durch nostalgisch anmutende Laternen ersetzt und einige Bäume gepflanzt.“ Eine Bitumenfahrbahn solle zeigen, wo die Autos über den Platz fahren dürfen. Außerdem sei eine Rundbank mit Blick auf die Weinberge geplant.

Beim Patronatsfest des Fremdenverkehrsvereins "Weindorf Walporzheim" sagte der städtische Beigeordnete Peter Krämer, dass im Rahmen des 2013 anerkannten Dorferneuerungskonzeptes im kommenden Spätsommer mit der Umgestaltung der Dorfmitte begonnen werde. Kurz nach dem Ländlichen Weinfest am vierten August-Wochenende werde der neue Festplatz fürs Weinfest entstehen – verbunden mit einem sozialen Treffpunkt für die Walporzheimer und einem Informationsangebot für Touristen.[2]

Baustelle im Februar 2017

Mediografie

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 19. Dezember 2013
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 20. August 2016