FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Dungkopf

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Jahr 1822 wurde der erste Abbauvertrag für einen Steinbruch auf dem Dungkopf in Unkelbach abgeschlossen. Ab 1881 wurde eine Pferdeeisenbahn vom Steinbruch zum Rhein hinunter gebaut. Nachdem der Weinbau im Jahr 1907 als Arbeitgeber weggefallen war, entwickelte sich der Steinbruch zum wichtigsten Arbeitgeber des Orts. Von den knapp 400 Erwerbstätigen des Orts arbeiteten in den 1950er und 1960er Jahren etwa ein Drittel im Steinbruch. 1970 waren nur noch 14 Arbeiter im Steinbruch beschäftigt. 1997 wurde der Basaltabbau eingestellt. Sämtliche technischen Anlagen wurden abgebaut.


Dungkopf.jpg

weitere Bilder

siehe auch

Dungkopfsee

Mediografie

Hermann-Josef Fuchs: Vor 40 Jahren nahm Unkelbach Abschied vom "Basaltbähnchen", in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1992