FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Edeka-Markt Ley (Dernau)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dernau - Heinz Grates (129).jpg
Landrat Dr. Jürgen Pföhler bei einem Besuch des Edeka-Marktes im Juli 2012: Junior-Chef Edgar Ley und seine Frau Daniela (links) leiten den Betrieb in der Hauptstraße und beschäftigen sieben Mitarbeiter. Als Senior-Chefs bringen Franz-Josef und Marita Ley (vorne rechts) ihre jahrzehntelangen Erfahrungen ein.
Dernau - Heinz Grates (130).jpg

Der Edeka-Frischmarkt Ley in der Dorfmitte von Dernau zählt zu den wenigen Supermärkten an der mittleren Ahr.


Anschrift

Hauptstraße 55

56506 Dernau

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Telefon 02643 7095

Sonstiges

Junior-Chef Edgar Ley und seine Frau Daniela leiten den Betrieb in der Hauptstraße und beschäftigen sieben Mitarbeiter. Als Senior-Chefs bringen Franz-Josef und Marita Ley ihre jahrzehntelangen Erfahrungen ein. Die Familie Ley weiß sich bei der Edeka-Gruppe in guter Gesellschaft: Das Unternehmen bezeichnet sich als Deutschlands größter Arbeitgeber und mit 13.000 Auszubildenden als größter Ausbildungsbetrieb. Der Laden liefert Waren in der Umgebung bis Altenahr an rund 50 Haushalte gratis aus. Auf 250 Quadratmetern hält Ley bis zu 10.000 Artikel vor. Auch eine Frischfleisch-Theke gibt es. In den Edeka-Markt ist, räumlich getrennt von der großen Ladenfläche, ein kleiner Biomarkt eingerichtet. Dort werden Waren von Demeter, Bioland und anderen angeboten. Daniela Ley hat für den Verkauf von Demeter-Produkten eigens eine Schulung absolviert.[1]

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Beate Au: Kauf lokal: Warum Dernau dafür wirbt – Einzelhandel im Weindorf: Für die Familie Ley ist damit auch eine soziale Verantwortung verbunden, in: Rhein-Zeitung vom 4. August 2018