FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Egmond Eich

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Egmond Eich (* ca. 1969) aus Unkelbach wurde bei einer Mitgliederversammlung der Freien Bürgerliste der Gesamtstadt Remagen e.V. (FBL) zur Aufstellung von Kandidaten für die Kommunalwahl 2014 im März 2014 im Saal des Hotel-Restaurants "Rhein-Ahr" Kripp erstmals als Ortsvorsteherkandidat für Unkelbach nominiert[1] - und von den Bürgern in dieses Amt gewählt.


Anschrift

Elligstraße 11

53424 Remagen-Unkelbach

Kontakt

Telefon 02642 906740

Vita

Eich ist verheiratet und Vater eines Sohnes. Nach dem Abitur und einer Ausbildung als Industriemechaniker absolvierte er 1998 die Industriemeisterprüfung Metall. 2001 wurde er Berufsschullehrer für Fachpraxis im Bereich Metallbearbeitung.

Eich war jahrelang gewerkschaftlich aktiv.

Seine Ziele als Ortsvorsteherkandidat formulierte Eich vor der Kommunalwahl 2014 folgendermaßen:

Besonders am Herzen liegen mir insbesondere: Das Mit- und Füreinander zwischen Jung und Alt zu stärken, die Jugend noch mehr in die Traditionen des Ortes einzubeziehen, den Ort und seine Umgebung familiengerecht zu gestalten, Unkelbach bei gemeindeinternen Angelegenheiten zu vertreten und mich für die Belange und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger an den entsprechenden Stellen einzusetzen. ... Ich werde das geplante und beschlossene Neubaugebiet im Alten Garten mit all seinen Konsequenzen und der dafür nötigen Infrastruktur unterstützend begleiten. Sicherlich werden einige Einwohner mit dem Neubaugebiet nicht einverstanden sein. Doch werde ich alles dafür tun, dass ich mit den betreffenden Personen zu einem vernünftigen und sachlich vertretbaren Ergebnis gelange.[2]

Hobbys

Kanufahren und Joggen

Mitgliedschaften

Fußnoten

  1. Quelle: Victor Francke: Freie Bürgerliste in Remagen: FBL will drittstärkste Kraft bleiben, general-anzeiger-bonn.de vom 19. März 2014
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 19. Mai 2014