FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Elektro Koll GmbH Niederzissen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unternehmensinhalte der Elektro Koll GmbH in Niederzissen sind Vertrieb, Kundendienst und Installation in unterschiedlichen Bereichen wie Elektrotechnik, Telekommunikation, Breitband- und Überwachungstechnik.


Niederzissen - Heinz Grates (29).jpg

Anschrift

Industriegebiet Scheid 16

56651 Niederzissen

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Inhaber

Reinhard Koll

Chronik

Reinhard Koll gründete die Firma im Jahr 1982. „Kritiker haben mir im Jahre 1982 drei bis sechs Monate gegeben – nun sind es 420“, sagte Koll bei einer Feier im Januar 2018.[1]

Die Elektro Koll GmbH Niederzissen gehört zu den Finalisten im Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“, wie die Rhein-Zeitung am 28. September 2016 berichtete. Damit erreichte das Unternehmen einen von 34 Plätzen für die Finalrunde am 22. Oktober 2016 in Berlin. Ursprünglich waren 4700 Firmen aus den vier Wettbewerbsregionen Niedersachsen/Bremen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz/Saarland und Schleswig-Holstein/Hamburg für den Wettbewerb nominiert. Als Finalisten prämiert würden „jene Unternehmen, die sich durch eine hervorragende Gesamtentwicklung sowie Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen auszeichnen.“ Prämiert würden weiterhin vorbildliche Leistungen in den Bereichen Innovation/Modernisierung, Engagement in der Region und Service/Kundennähe/Marketing. In der Begründung der Auszeichnung hieß es, dass die Elektro-Koll-GmbH seit mehr als 30 Jahren die Werte pflege, die entscheidend und gleichzeitig die Eckpfeiler der Firma seien: Qualität, Ehrlichkeit und Kundennähe. Die Verbandsgemeinde Brohltal hatte das Unternehmen gemeinsam mit dem Kreis Ahrweiler und der HEGAS Vermögensverwaltungs-KG für den Wettbewerb nominiert. Landrat Dr. Jürgen Pföhler sagte, Firmeninhaber Reinhard Koll sei „als Persönlichkeit und Unternehmer fest in unserer Region verwurzelt und als Arbeitgeber eine wichtige Säule der wirtschaftlichen Infrastruktur des Brohltals und des Kreises Ahrweiler.“ Reinhard Koll führt das zu dieser Zeit mehr als 50 Beschäftigte zählende Unternehmen im September 2016 seit mehr als 30 Jahren.

Im 16. September 2017 wurde die Elektro Koll GmbH von der Oskar-Patzelt-Stiftung mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ ausgezeichnet. Mit diesem Preis zeichnet die Stiftung jährlich bundesweit hervorragende Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung, Handel, Handwerk und Gewerbe aus. Die Oskar-Patzelt-Stiftung hat es sich zum Ziel gemacht, die Leistungen des Mittelstands zu würdigen und die Netzwerkbildung im Mittelstand zu fördern. Bundesweit waren 2017 insgesamt 4923 Unternehmen sowie mittelstandsfreundliche Kommunen und Banken für den Wettbewerb nominiert worden, davon mehr als 600 aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Seit 2014 haben die Verbands- und Ortsgemeinde das Unternehmen für den „Großen Preis des Mittelstandes“ gemeinsam mit dem Landkreis Ahrweiler, der Hegas Vermögensverwaltungs KG, der Kreissparkasse Ahrweiler, der Volksbank RheinAhrEifel und der Wirtschaftsmagnet GmbH vorgeschlagen. 2016 erfolgte die Auszeichnung als Finalist, 2017 erreichte die Reinhard Koll GmbH die höchstmögliche Stufe als Preisträger. Johannes Bell, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Brohltal, sagte bei der Preisübergabe bei der Industrie- und Handelskammer Koblenz:

Reinhard Koll hat vor 35 Jahren eine Firma gegründet, die sich heute als ein modernes IT-Unternehmen präsentiert. Die positive Entwicklung am Standort Niederzissen ist ein Verdienst von Reinhard Koll und seinem Mitarbeiterteam. Mehr als 50 Personen arbeiten im Betrieb, und zehn junge Menschen erhalten eine Ausbildung.[2]

IHK-Vizepräsident Uwe Laue sagte bei der Feierstunde: „Sie, verehrte Preisträger, sind die starke Basis unserer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit. Durch diese Auszeichnung werden Ihre herausragenden unternehmerischen Leistungen sichtbar gemacht.“

Weblink

http://www.elektro-koll.de

Fußnoten

  1. Quelle: 35-Jahre Elektro – Reinhard Koll und Großer Preis des Mittelstandes: Feierstunde bei Elektro Koll in Niederzissen – Hochkarätige Ehrengäste und herzliche Reden, blick-aktuell.de vom 24. Januar 2018
  2. Quelle: Mittelstandspreis ist begehrt – Ehrung Reinhard Koll GmbH wurde ausgezeichnet, in: Rhein-Zeitung vom 12. Dezember 2017