Elfriede Korb

Aus AW-Wiki

Die Keramikerin Elfriede Korb aus Bad Neuenahr begann 1972 auf dem Flugplatz Bengener Heide mit dem Segelfliegen. Vier Jahre später hatte sie alle drei Scheine (Segel-, Motorsegler- und Motorflug) in der Tasche. Womit sie die erste Frau im Luftsportverein Bad Neuenahr-Ahrweiler war, die alle drei Privat-Piloten-Lizenzen hatte.


Mediografie

Marion Monreal: Elfriede Korb gibt Logenplatz am Himmel auf, general-anzeiger-bonn.de, 11. Februar 2006