FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Elke Bachmann-Görl

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elke Bachmann-Görl (* ca. 1962 in Würzburg) leitete von 2006 bis September 2012 die CURANUM Kleeblatt GmbH Residenz Remagen. Sie wurde Mitglied der Bürgerstiftung Remagen, der Werbegemeinschaft "Remagen mag ich" e.V. und des Verschönerungsvereins Remagen e.V..


Vita

Elke Bachmann-Görl wurde in Würzburg geboren. Sie war Chefin einer Großküche, bevor sie eine Familienphase einlegte, in der sie vier Kinder zur Welt brachte. 2000 machte sie am Bonner Abendgymnasium Abitur, bevor sie von 2002 bis 2006 am RheinAhrCampus Remagen Betriebswirtschaftslehre sowie Sozial- und Gesundheitswirtschaft studierte. Anschließend arbeitete sie als Assistentin einer Seniorenresidenz in Hennef, bevor sie eineinhalb Jahren später die Leitung der CURANUM Kleeblatt GmbH Residenz Remagen übernahm.[1] Im Spätsommer 2012 wechselte Bachmann-Görl in die Curanum-Zentrale nach München, um dort die Personalleitung zu übernehmen.[2]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 29. September 2010
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 15. September 2012