FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Elke Pohl

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Nach mehr als 20 Jahren Tätigkeit im Alten- und Pflegeheim „St. Maria-Josef“ in Ahrweiler trat die gelernte Krankenschwester Elke Pohl im Mai 2020 ihren Ruhestand an. Elke Pohl war 22 Jahre als Pflegefachkraft im Nachtdienst des Seniorenheimes tätig. „Sie führte ihren Dienst immer mit hoher Fachlichkeit aus, wurde von ihren Kollegen für ihren Rat und ihre Geradlinigkeit geschätzt und zeichnete sich durch besondere Verlässlichkeit und Treue aus“, hieß es zum Abschied von der Heimleitung. Im Haus habe Elke Pohl als eine der „alten Hasen“ gegolten, die auch jungen Mitarbeitern Orientierung und Stütze im Heimalltag war. Für die Bewohner sei Elke Pohl mit ihrer fröhlichen und offenen Art eine gern gesehene Pflegekraft gewesen, die sich intensiv um deren Wohl sorgte. In einer Zeit, in der wegen Corona Zusammenkünfte und Feierlichkeiten nicht möglich sind, verabschiedeten Heimleiter Alfons Busch und Pflegedienstleitung Olga Atamanova die geschätzte Mitarbeiterin im kleinen Kreis Kreis und übergaben ihr Blumen und ein Weinpräsent als Dank für die „jahrelange, überaus kompetente und verlässliche Mitarbeit“.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 22. Mai 2020, S. 18