FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Else Simons

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1649 wurde die aus Pützfeld stammende Else Simons als Hexe angezeigt und gefoltert. Der Hinrichtung mussten zur Abschreckung alle Leute des Ortes beiwohnen. Zur Erinnerung an Else Simons ließ die Familie Ulrich einen Gedenkstein am ehemaligem Exekutionsplatz "Auf Wolfsgraben" aufstellen.[1]


siehe auch

Portal "Hexenverfolgung im Kreis Ahrweiler"

Mediografie

Stefan Lieser: Hexentanzplatz und Richtstätte - „Auf Wolfsgraben“ an der Ahr - Schicksalsort der Else Simons, suite101.de vom 20. August 2009
  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 7. Februar 2013