Rudolf Bödiker

Aus AW-Wiki

(Weitergeleitet von Ernst Bödiker)

Der Jurist Dr. Rudolf Bödiker (* 25. März 1887 in Berlin, † 1. September 1945 in Niederbreisig), verheiratet mit Emmy Knops, der Eigentümerin der Villa Lucia in Niederbreisig, war von 1920 bis 1923 Landrat des Kreises St. Goar. 1933 wurde der Regierungsrat von den Nationalsozialisten aus dem Staatsdienst entlassen. Das Ehepaar lebte fortan in Niederbreisig. Unmittelbar nach Kriegsende war Dr. Bödiker als unbelasteter Fachmann für kurze Zeit von den Amerikanern als Bürgermeister eingesetzt.[1]


Siehe auch

Weblinks

Fußnoten