FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Ernst Friedrich Zwirner

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Dombaumeister und Architekt Ernst Friedrich Zwirner (* 28. Februar 1802 in Jakobswalde, Landkreis Cosel (Oberschlesien); † 22. September 1861 in Köln) war maßgeblich an einer Reihe großer Bauprojekte im Kreis Ahrweiler beteiligt.


Friedrich Ernst Zwirner

Sonstiges

Im Jahr 1833 wurde Zwinger – nach dem Tode seines Vorgängers Friedrich Adolf Ahlert – mit der Leitung der Bauarbeiten am Kölner Dom betraut. Ér sorgte dafür, dass der Dombau neuen Aufschwung erheilt. Besondere Verdienste erwarb er sich durch die Organisation der Dombauhütte. Zwirner war bis zu seinem Tod Dombaumeister von Köln. Sein Nachfolger Karl Eduard Richard Voigtel vollentede den Dombau nach Zwirners Plänen.

Projekte im Kreis Ahrweiler

In Bad Hönningen und damit in Sichtweite des Kreises Ahrweiler baute Zwirner im Jahr 1845 die Burg Ariendorf und von 1849 bis 1855 leitete er den Umbau des im Kern mittelalterlichen Schlosses Arenfels.

Weblink

Wikipedia: Ernst Friedrich Zwirner