FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Eugen Gerstenmaier

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eugen Karl Albrecht Gerstenmaier (* 25. August 1906 in Kirchheim unter Teck, † 13. März 1986 in Oberwinter) war evangelischer Theologe und Politiker (CDU). Als Mitglied des Kreisauer Kreises war er in der Zeit des Nationalsozialismus in Pläne zum Attentat auf Adolf Hitler eingeweiht und wurde am 20. Juli 1944 verhaftet. 1945 organisierte er das Hilfswerk der EKD, das er bis 1951 leitete. 1949 wurde Gerstenmaier Bundestagsabgeordneter für die CDU. Gerstenmaier war von 1954 bis 1969 mit einer Amtszeit von 14 Jahren, 2 Monaten und 15 Tagen der am längsten amtierende Bundestagspräsident.


Weblink

Wikipedia: Eugen Gerstenmaier