FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

FDP-Ortsverband Bad Breisig

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der FDP-Ortsverband Bad Breisig ist Mitglied im FDP-Kreisverband Ahrweiler.


Mitgliederzahl

Januar 2002: größter FDP-Ortsverband im Kreis Ahrweiler
Januar 2003: 58
Februar 2004: 52
Februar 2005: 58

Vorstand

Entwicklung

Der Ortsverband wurde Anfang 1997 von sieben Mitgliedern wiederbelebt. Vorher war die FDP 18 Jahre lang von der kommunalpolitischen Bildfläche der Brunnenstadt verschwunden. Bei der Kommunalwahl 1999 konnte er mit je zwei Mitgliedern in den Stadtrat Bad Breisig und in den Verbandsgemeinderat Bad Breisig einziehen und dort Fraktionsstatus erreichen. Darüber hinaus stellte die FDP mit Günther Marwitz und Jürgen Bücker auf beiden Ebenen einen Beigeordneten. Damit wurde eine länger als 20 Jahre währende Domäne von SPD und FWG gebrochen.

Nachdem Jessica Frömbgen aus beruflichen Gründen nach Berlin gezogen war und ihr Amt als Vorsitzende nicht mehr wahrnehmen konnte, wurde im Frühjahr 2018 Dirk Herminghaus einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Silvia Höchst-Weiner und Maggy Schwandt sind als Stellvertreterinnen gewählt worden. Schriftführerin wurde Doris Herminghaus, Beisitzer Bernhard Weiner. In Bad Breisig gibt es nach Ansicht des neuen Vorsitzenden eine Vielzahl von Fragen und Probleme:

Mir drängt sich der Eindruck politischer Lähmung und Ideenlosigkeit auf. ... Die Anwohner regen sich mit Recht über den Lkw-Verkehr auf der B 9 auf, gleichzeitig wird eine der letzten, äußerst raren Gewerbeflächen an eine Spedition vergeben, die natürlich weiteren Lkw-Verkehr erzeugt. Stärken wir doch, was nachweislich funktioniert! Wir sind ein Touristen- und Ausflugsort. Das Angebot ließe sich aber noch verbessern. Ein nicht zu unterschätzender Faktor sind inzwischen Camper. Warum bietet Bad Breisig keine Abstellmöglichkeit für Wohnmobile an? Mit ganz großer Sorge sehe ich die finanzielle Entwicklung der Stadt. Ja, die Römer-Thermen sind für die Bevölkerung und vor allem für den Tourismus wichtig. Aber dann muss man auch endlich in die Gänge kommen.[1]

Im Vorfeld der Kommunalwahl 2019 nominierten die Liberalen Kandidaten für den Stadtrat und den Verbandsgemeinderat Bad Breisig. Bis dahin waren die Liberalen nicht in diesen Gremien vertreten. Der Ortsvorsitzende Dirk Herminghaus wurde als Stadtrats-Spitzenkandidat gewählt. In seiner Nominierungsrede forderte er einen Lärmaktionsplatz, der sämtliche Verursacher berücksichtig, insbesondere Band, Kfz- und Schiffsverkehr. Um die Probleme der Römer-Thermen zu lösen, habe die Stadt vor Monaten eine Unternehmensberatung hinzugezogen. Aber statt offensiv mit dem Thema umzugehen und die Bürger zu informieren, werde das Thema hinter verschlossenen Türen behandelt. Auf die ersten Listenplätze für den Stadtrat wurden gewählt: Dirk Herminghaus, Paul Rosenstein, Doris Herminghaus, Margret Schwandt, Rainer Droste, Petra Rosenstein, Ulrich van Bebber, Eva Mencütek und Ingrid Schumacher. Für den Verbandsgemeinderat wurden nominiert: Dirk Herminghaus, Rainer Droste, Margret Schwandt, Doris Herminghaus, Eva Mencütek, Paul Rosenstein, Ingrid Schumacher, Petra Rosenstein, Ulrich van Bebber und Klaus Lieske.[2]

Weblink

http://www.FDP-badbreisig.de

Fußnoten

  1. Quelle: Neuer Vorsitzender sieht viel Potenzial – Dirk Herminghaus folgt auf Jessica Frömbgen – FDP Bad Breisig soll Stärken in den Blick nehmen, in: Rhein-Zeitung vom 6. Februar 2018
  2. Quelle: Victor Francke: FDP Bad Breisig stellt ihre Kandidaten auf – Dirk Herminghaus führt die Listen für die Wahlen zu Stadtrat und Verbandsgemeinderat an, in: Rhein-Zeitung vom 6. März 2019