FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Franz Deres

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz Deres (* 19. Juni 1934 in Sinzig, † 6. Dezember 2015), Bruder des ehemaligen Bundestagsabgeordneten Karl Deres, war Leiter der Mittelpunktschule Dernau, Rektor der Hauptschule Bad Neuenahr und Dirigent des Männergesangvereins "Liederkranz" Löhndorf e.V.; außerdem war er Mitgründer der Kolpingfamilie Dernau.


Vita

Franz Deres wurde im Juni 1934 in Sinzig geboren. Nach Volksschule, Gymnasium und Pädagogik-Studium in Bonn trat er in Köln seine erste Lehrerstelle an. Zum 1. Mai 1957 wurde er auf eigenen Wunsch an die zweiklassige Volksschule Löhndorf versetzt. Am 1. November 1964 übernahm er die Leitung der ehemaligen Mittelpunktschule Dernau. Anschließend war er 14 Jahre lang Rektor der Hauptschule Bad Neuenahr, bevor er im Jahr 1984 zur Grundschule Heimersheim wechselte.[1]

Eine schwere Erkrankung zwang den fünffachen Vater nach 36 Berufsjahren in den Ruhestand. Von 1983 bis 1998 dirigierte Franz Deres den Männergesangverein "Liederkranz" Löhndorf e.V.. Franz Deres ist Mitglied der Kolpingfamilie Dernau, die er im Jahr 1966 mitgründete.

Am 23. Mai 1958 heiratete er in der katholischen Pfarrkirche "St. Peter" Sinzig Gertrud Schmitz.

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 23. Mai 2008