FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Freiwillige Feuerwehr Hohenleimbach

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Freiwillige Feuerwehr Hohenleimbach, eine Einheit der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Brohltal, besteht - Stand: August 2012 - aus 17 Aktiven. Die Wehr ist Veranstalterin des Hohenleimbacher Dorffests.


Wehrführung

Chronik

1968 erhielt die Hohenleimbacher Wehr ein Feuerwehrauto. Einige Jahre später veranstaltete sie erstmals ein Dorffest - damals noch unter der Regie von Willi Fuchshofen im Feuerwehrhaus. Später zog die Veranstaltung in den Saal, dann vor die Dorfgaststätte, bevor die Wehr ein eigenes, zwölf Mal sechs Meter großes Zelt kaufte. Im Jahr 2014 erhielt die Wehr ein neues Fahrzeug, ein KLF (Klein-Lösch-Fahrzeug) mit einem Fassungsvermögen von 500 Litern Wasser, das beim Tag der offenen Tür im August 2014 offiziell übergeben und von Gemeindereferent Rainer Schönhofen eingesegnet wurde. Der Wagen ist mit Digitalfunktechnik ausgerüstet und er besitzt Lichtmast und Rundumbeleuchtung. Sechs Feuerwehrleute können mit dem Fahrzeug transportiert werden. Vier Atemschutzgeräte befinden sich an Bord. 60.000 Euro kostete der Wagen; das Land unterstützte die Anschaffung mit 24.000 Euro.Die Mannschaftsstärke ist bis dahin auf 13 Aktive gesunken, 15 Männer gehörten der Altersabteilung an.[1]

Hans-Peter Bell, 2013 mit dem Silbernen Feuerwehrehrenzeichen am Bande ausgezeichnet, trat im Frühjahr 2015 nach 21 Jahren als Wehrführer zurück. Er werde so lange als stellvertretender Wehrführer zur Verfügung stehen, bis sich auch für diese Aufgabe jemand Jüngeres gefunden habe, berichtete die Rhein-Zeitung am 4. April 2015. Auch der bisherige Stellvertreter Clemens Seifert, ebenfalls mehr als 20 Jahre in diesem Amt aktiv, trat zurück, bliebt der Feuerwehr aber ebenfalls erhalten.Stefan Bell (Hohenleimbach), Sohn des bisherigen Amtsträgers, wurde zum Feuerwehrchef gewählt. Bis er die Ausbildung als Gruppenführer beendet hat, wurde er vorläufig ernannt.

Mediografie

Nachwuchsförderung wird bei der Freiwilligen Feuerwehr Hohenleimbach großgeschrieben – Feuer und Flamme für die Freiwillige Feuerwehr, blick-aktuell.de vom 8. August 2017

Weblink

http://www.feuerwehr-hohenleimbach.de.tl

Fußnoten

  1. Quelle: Hans-Josef Schneider: Neues Feuerwehrfahrzeug festlich eingesegnet - Hohenleimbacher Wehr mit verbesserter Ausrüstung, in: Rhein-Zeitung vom 7. August 2014