FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Freiwillige Feuerwehr Liers

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Freiwillige Feuerwehr Liers ist eine Einheit der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Altenahr.


Mitgliederzahl

August 2009: vier Feuerwehrfrauen und 13 Wehrmänner

Gründung und Entwicklung

Die Geschichte des kommunalen Brandschutzes in Liers reicht mindestens bis ins Jahr 1858 zurück. Aus Kassenbuchbelegen geht hervor, dass die Gemeinde damals eine "Feuerspritze auf einem Kutschenfahrgestell" und 40 Eimer kaufte. 20 Jahre danach ergänzt die Gemeinde die Ausstattung um einen Handkarren und wenig später um drei Brand- und Einreißhaken, um sieben Spaten sowie zwei Brandleitern.

Im Jahr 1934 schlossen sich dann Lierser Männer zusammen, um die heutige Freiwillige Feuerwehr Liers zu gründen. Erster Wehrführer war Hubert Werner. Die Gemeinde beschaffte Ausrüstung und Uniformen und baute neben dem Gerätehaus einen acht Meter hohen Steigerturm, der 1936 mit einer großen Schauübung eingeweiht wurde.

Gerätehaus, Steigerturm und Ausrüstung überstanden den Krieg ohne größere Schäden, obwohl die an Liers vorbeiführende Eisenbahntrasse sowie die Ahrbrücke bombardiert wurden. Im Juni 1961 kaufte die Gemeinde eine gebrauchte, vier Jahre später eine neue Tragkraftspritze. Später wurden ein neues Gerätehaus gebaut, neue Fahrzeuge angeschafft und eine Jugendwehr gegründet.[1]

Siehe auch

Weblink

http://www.feuerwehr-liers.de

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 20. August 2009