FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Freiwillige Feuerwehr Nürburg

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Oktober 2017 wurde in der Graf-Ulrich-Halle in Nürburg das 70-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Nürburg, einer Einheit der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Adenau, gefeiert. Günter Merten ist zu dieser Zeit Wehrführer der aus zwei Frauen und 19 Männern bestehenden Einheit.


Chronik

Die Freiwillige Feuerwehr Nürburg wurde am 1. Januar 1947 gegründet. 15 Mitglieder zählte sie anfangs. Josef Krämer war ihr erster Wehrführer.[1]

Im Jahr 2018 rückte die Wehr zu insgesamt 33 Einsätzen aus. Hiervon waren 26 Brandeinsätze und sieben Einsätze mit technischer Hilfeleistung zu bewältigen.

Nachdem der bisherige Wehrführer Günter Merten zum 31. Dezember 2018 sein Amt auf eigenen Wunsch niedergelegt hatte, gab es im April 2019 einen Führungswechsel: Der bisherige stellvertretende Wehrführer, Hauptbrandmeister und stellvertretender Wehrleiter Marco Romes wurde auf Vorschlag der Feuerwehrkameraden einstimmig zum neuen Wehrführer gewählt. Sein Stellvertreter wurde Brandmeister Tobias Daun. 21 Mitglieder zählt die Wehr zu dieser Zeit.[2]

Siehe auch

Feuerwehrgerätehaus Nürburg

Weblink

http://www.feuerwehr-nuerburg.de

Fußnoten

  1. Quelle: Werner Dreschers: Feuerwehr Nürburg löscht seit 70 Jahren – Kameraden blicken auf Anfänge zurück – Mitglieder der Wehren in der VG Adenau während des Festes geehrt, in: Rhein-Zeitung vom 24. Oktober 2017
  2. Quelle: Neuer Wehrführer in Nürburg – Marco Romes war vorher Stellvertreter – Günter Merten legte das Amt nieder, in: Rhein-Zeitung vom 8. April 2019