FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Friedhelm Nelles

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rudolf Mies (von links), Marc Adeneuer und Friedhelm Nelles.
Friedhelm Nelles (von links), Günter Schüller, Walter Ley und Dirk Wollersheim

Friedhelm Nelles aus Dernau ist – als Nachfolger von Ernst Bender – ab 2005 Geschäftsführer und Vorstandsmitglied der Winzergenossenschaft Ahr-Winzer eG. Nach insgesamt 38 Jahren in Diensten der Winzergenossenschaft Ahr-Winzer eG wird er am 25. April 2017 in den Ruhestand verabschiedet. Als Meilensteine seiner Amtszeit nannte er: die Investition von 3,5 Millionen Euro in die Traubenannahme, den Umbau der Vinothek, die Renovierung des Culinariums mit Saal, die Eventhalle mitten im Ort und der Johanneskeller.[1]


Vita

Friedhelm Nelles absolvierte eine Ausbildung zum Industriekaufmann, bevor er 1979 in der Genossenschaft anfing. 1998 wurde er in den Vorstand berufen, 2004/2005 übernahm er die Geschäftsführung.

Im Januar 2010 wurde Friedhelm Nelles zum Vizepräsidenten des Weinbauverbands Ahr e.V. gewählt.

Am 3. November 2010 wurde Nelles in den Gründungsvorstand des Ahrwein e.V. gewählt.

Nach seinem Wechsel in den Ruhestand will er sich verstärkt seinen Enkeln sowie dem Wandern und Fahrradfahren widmen.[2]

Am Abend des 25. April 2017 wurde Nelles im Culinarium feierlich als Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer der Dagernova verabschiedet. Gäste aus Politik, Wirtschaft, Weinbau und Touristik zollten ihm Respekt für sein Wirken. Seinem Nachfolger Thomas Monreal hinterlasse Nelles ein gut bestelltes Haus. Der Aufsichtsratsvorsitzende Herbert Marner zeichnete Nelles' Weg bei der Dagernova nach.[3]

Fußnoten

  1. Quelle: Marion Monreal: Interview mit Friedhelm Nelles: Steillagen an der Ahr als Herausforderung, general-anzeiger-bonn.de vom 8. April 2017
  2. Quelle: Beate Au: Friedhelm Nelles: Zu 100 Prozent Qualität – Vorstand geht in Ruhestand, in: Rhein-Zeitung vom 15. April 2017
  3. Quelle: Beate Au: Dagernova: Ära Friedhelm Nelles endet – Der scheidende Geschäftsführer hinterlässt eine Winzergenossenschaft mit Zukunft, in: Rhein-Zeitung vom 27. April 2017. Siehe auch: Weinmanufaktur Dagernova nahm Abschied – Geschäftsführer Friedhelm Nelles geht nach 38 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand – Weggefährten sagten ihm im Dernauer Culinarium Lebewohl – Nelles hat die Dagernova zu einer der besten Winzergenossenschaften Deutschlands gemacht, blick-aktuell.de vom 2. Mai 2017